Home | Unternehmen | Referenzen & Klienten | Publikationen | Kontakt | Impressum 

Kontaktaufnahme und Due Diligence

Die individuelle Kontaktaufnahme mit den potenziellen Investoren erfolgt gezielt und anonym mittels Teaser und Info-Memo.

Um eine geplante Transaktion nicht bereits im Vorwege ad absurdum zu führen, kann es entscheidend sein, hier sehr behutsam vorzugehen und die Investorenansprache strategisch gut vorzubereiten und keine „Massenansprachen“ durchzuführen.

Nach einer überschlägigen ersten Evaluierung mit den beteiligten Partnern werden häufig Vertraulichkeitserklärungen ausgetauscht und erste Ideen und Möglichkeiten zur Umsetzung der Transaktion entwickelt und geprüft.

Um die Bedingungen und Konditionen genauer zu bewerten, werden dann genauere und aufwendige Prüfungen und Analysen unter Bereitstellung von zum Teil erheblichen Datenmengen gesichtet und bewertet. Diese Analyse und Bewertung von Information
und Daten wird als Due Diligence bezeichnet und kann bei sehr umfangreichen Transaktionen ggf. noch nach unterschiedlichen Fachgebieten aufgegliedert sein.